Bestattermeister P.J. Horst Der faire Bestatter Thanatologe
 Bestattermeister                                                   P.J. Horst                                                                                            Der faire Bestatter                                                                                     Thanatologe

Alle Standorte 

eine Telefonnummer

02403 6116

Langerwehe

direkt:

02423 4084264

      

Wir sind  jederzeit

erreichbar, auch an 

Sonn- und Feiertagen.

Betriebsnummer 3029547  Handwerkskammer Aachen

Fragen Sie uns nach Ihren Möglichkeiten !

Wir sind

EXCLUSIVPARTNER

für TREE-OF-LIFE in der Städteregion AACHEN

im

Kreis DÜREN

Kreis EUSKIRCHEN

Kreis HEINSBERG

 

                                              

Thanatopraxie / Modern Embalming

Der Tod eines Menschen, ausgelöst durch einen traumatischen Einfluß, ist durch die Plötzlichkeit der Situation unbegreiflich. Es ist, so sind sich alle Psychologen und Trauerbegleiter einig, für die Angehörigen der wichtigste Schritt der Trauerbewältigung, Abschied am offenen Sarg zu nehmen, um das „Unbegreifliche“ begreifbar zu machen.

 

Die Thanatopraxie oder auch „Modern Embalming" ist eine eigenständige Form der hygienischen Totenversorgung. Der Tote kann ohne Kühlung für eine längerfristige Zeit offen aufgebahrt werden. In erster Linie geht es darum, den Körper des Verstorbenen derart zu erhalten, dass seine Angehörigen von ihm Abschied nehmen können. Durch die thanatopraktische Behandlung wird ein optimales Erscheinungsbild des Verstorbenen ermöglicht.

Der Thanatopraktiker versorgt und richtet Verstorbene so her, dass die Hinterbliebenen am offenen Sarg Abschied nehmen können und die Beziehung zwischen Lebenden und Toten menschlicher gestaltet wird. 

Ein ausgebildeter Thanatopraktiker hat in seiner Ausbildung grundlegende theoretische und praktische Kenntnisse auf wissenschaftlicher Basis in Anatomie, Gefäßlehre, Pathologie, Mikrobiologie, Chemie, Desinfektion, der restaurativen Wiederherstellung und Psychologie erhalten.

 

Rekonstruktion

 

Unser staatl. geprüfter Thanatopraktiker P. J. Horst hat in seinem Studium in Europa ein umfassendes Wissen im Bereich der Rekonstruktion von Unfalltoten erlangt, um so die Verstorbenen auch nach traumatischen Einflüssen menschenwürdig für die Angehörigen aufzubahren.

 

 

Einbalsamierungen

Einbalsamierungen sind notwendig, wenn der Zustand des Verstorbenen eine offene Aufbahrung nicht zulassen würde, die Zeit bis zur Beerdigung länger als normal ist, oder der Verstorbene ins Ausland überführt werden muss.

 

 

Besondere Einsätze

Als aktives Mitglied unterstützt Bestattermeister Horst das Deathcare Embalming Teams Germany e. V. welches bereits im Einsatz in der Türkei, Taiwan und in Thailand´war.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Faire Bestatter