Bestattermeister P.J. Horst Der faire Bestatter Thanatologe
 Bestattermeister                                                   P.J. Horst                                                                                            Der faire Bestatter                                                                                     Thanatologe

Alle Standorte 

eine Telefonnummer

02403 6116

Langerwehe

direkt:

02423 4084264

      

Wir sind  jederzeit

erreichbar, auch an 

Sonn- und Feiertagen.

Betriebsnummer 3029547  Handwerkskammer Aachen

Fragen Sie uns nach Ihren Möglichkeiten !

Wir sind

EXCLUSIVPARTNER

für TREE-OF-LIFE in der Städteregion AACHEN

im

Kreis DÜREN

Kreis EUSKIRCHEN

Kreis HEINSBERG

 

                                              

Die Persönlichkeit des Verstorbenen fest im Blick

Im Vordergrund unserer Arbeit steht seit jeher die Persönlichkeit des Verstorbenen und seiner Angehörigen. 

Wir möchten jeden Verstorbenen würdevoll verabschieden und gestalten die Sargdekoration sowie die gesamte Dekoration in der Trauerhalle deshalb seinem Wesen und seinen persönlichen Wünschen entsprechend.

Auch bei der individuellen Auswahl des Sarges oder der Urne helfen wir Ihnen gerne weiter. Unser Institut verfügt über eine große Auswahl an Särgen und Urnen in allen Preisklassen.

 

In enger Abstimmung mit den Angehörigen kümmern wir uns um:

 

  • Die hygienische Versorgung 
  • Die Einrichtung des persönlichen Abschied
  • Die ansprechende und würdevolle Dekoration des Sargs oder der Urne
  • Die Blumenarrangements in der Trauerhalle sowie am Grab
  • Eine auf die Blumendekoration abgestimmte Kerzenbeleuchtung mit von Ihnen ausgewählten Kerzen und Leuchtern
  • Die Integration persönlicher Gegenstände des Verstorbenen in die Dekoration der Trauerhalle

 

 

Ihre Entlastung im Trauerfall

Im Trauerfall muss vieles entschieden und geregelt werden. Sie als Angehöriger werden mit Fragen und Problemen belastet, mit denen sie bisher noch nicht konfrontiert worden sind. In dieser schweren Zeit möchten wir Ihnen eine wertvolle Hilfe sein.

 

Erfahren Sie, wie umfassend unser Angebot an Sie ist, welche Dokumente wir zur Abwicklung der notwendigen Formalitäten benötigen und mit welchen Kosten Sie rechnen können.

 

Welche Möglichkeiten Sie bei uns haben.


Früher war eine offene Aufbewahrung des Verstorbenen gelebte Praxis. Dann verschwand dieser schöne, alte Bestattungsbrauch vorübergehend fast vollständig, doch seit einigen Jahren ist eine Umkehr dieses Trends zu beobachten: die offene Aufbewahrung wird wieder verstärkt nachgefragt.
Eine kunstgerecht durchgeführte thanatopraktische Behandlung bewirkt eine innere und äußere Desinfektion des Toten. Es können keine Krankheiten mehr übertragen werden, das Anfassen des Verstorbenen ist nun gefahrlos möglich. Es tritt kein typischer Verwesungsgeruch auf, auch verändert sich die Hautfarbe nicht – der Verstorbene wird also problemlos von seinen Verwandten wiedererkannt, jeder kann sich von einem vertrauten Gesicht verabschieden. Vielen Angehörigen hilft es, dem geliebten Menschen noch ein letztes Mal übers Gesicht zu streichen; den Tod sehen und anfassen zu können, nimmt ihm ein Stück seines Schreckens, der ihm auch heute noch innewohnt. Ein Abschiednehmen am offenen Sarg kann, so die moderne Psychologie, die Trauerarbeit leichter machen, die Trauerzeit vielleicht sogar verkürzen.

Sie können bei uns selbstverständlich die Särge, Truhen und Urnen auch selbst mitgestalten!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Faire Bestatter